Preisträgerkonzert FEURICH Wettbewerb

WIEN – Herzliche Einladung zum Galakonzert der Preisträger des diesjährigen Internationalen FEURICH-Wettbewerbs am 1. Juli im historischen Ehrbarsaal in Wien!

Der Internationale FEURICH Wettbewerb für Klavier, Gesang und Kammermusik findet heuer zum 4. Mal statt und bietet jungen Musiker*innen aus aller Welt die Gelegenheit, ihr Können zu präsentieren. Im Zentrum stehen nicht nur technische Fähigkeiten, sondern vor allem die Freude am musikalischen Ausdruck. Die hochkarätige Jury besteht aus erfahrenen Musikschaffenden und Lehrenden verschiedener europäischer Hochschulen.

Beim Galakonzert werden die Preisträger*innen feierlich gekürt und mit Geldpreisen, Pokalen, Medaillen und Diplomen ausgezeichnet. Zusätzlich werden Einladungen zu Auftritten in renommierten europäischen Sälen ausgesprochen.

Preisträgerkonzert FEURICH Wettbewerb

Montag, 1. Juli 2019, 18:00 Uhr

Ehrbar-Saal des Prayner-Konservatoriums

Mühlgasse 30, 1040 Wien

Info: +43 676 760 36 03

Der Ehrbarsaal wurde im Jahr 1876 vom Klavierfabrikanten Friedrich Ehrbar erbaut. Architekt Julius Schrittwieser orientierte sich am Baustil der italienischen Hochrenaissance. Schnell wurde der akustisch ideale Aufführungsort zu einem musikalischen Zentrum der Stadt. Er war damals neben dem großen Musikvereinssaal der einzige ausschließlich zu Konzertzwecken gewidmete Saal in Wien. Zahlreiche der bekanntesten Musiker dieser Zeit traten wiederholt im Ehrbarsaal auf, wie Belá Bartók, Johannes Brahms und Gustav Mahler.

Hier haben wir einige Eindrücke vom letztjährigen Preisträgerkonzert für Sie zusammengeschnitten.