Das 4. Pedal - "Pédale Harmonique"

Zum ersten Mal seit der Erfindung des mittleren Pedals (Sostenuto Pedal), gibt es neue, einfach anzuwendende Klangmöglichkeiten für akustische Klaviere.
 

Das Pédale Harmonique vereint die Möglichkeiten von drei Pedalen in einem einzigen Pedal:

  • Das traditionelle Fortepedal
  • Die "Oberton Resonanz" - der neue Klang des Pédale Harmonique
  • Das Sostenuto oder Tonhaltepedal

 

Die Technik

Komplett gedrücktes Pedal: In dieser Position werden die Töne der gespielten und danach ausgelassenen Tasten nicht gedämpft - genau wie beim traditionellen Fortepedal.
Halb gedrücktes Pedal
: Alle Dämpfer werden angehoben. Allerdings fallen in dieser Position nur die Dämpfer der gespielten und danach ausgelassenen Tasten nach der Reihe auf die Saiten. Alle anderen Saiten bleiben frei und die Obertöne der Töne/Akkorde klingen somit weiter.

 

Die Anwenung ist extrem einfach und bereitet Anfängern sowie Fortgeschrittenen gleichermaßen Freude.

 

Introduktion zu dem Pédale Harmonique (Video)